Der Sinn des Scheiterns im Lernproess

Das menschliche Gehirn ist fabelhaft: es lernt immer! Was dem einen völlig nutzlos erscheint begeistert den anderen, und je begeisterter jemand von etwas ist, desto schneller und besser kann er es memorieren. Theoretisch ist schnell viel wissen möglich. Das Wissen in die Tat umzusetzen ist wesentlich schwieriger. Wenn es sich bei der Umsetzung auch noch um eine handwerkliche Tätigkeit handelt, dann ist die Schnelligkeit des theoretischen Lernens kein Vorteil mehr. Im handwerklichen Bereich gehört scheitern deshalb definitiv zum Lernprozess.

Beginn
Wer etwas Neues beginnt hat im Gehirn noch keinen Pfad angelegt. Man arbeitet sich sozusagen durch das Unterholz und schafft einen Weg der sukzessive zur Autobahn ausgebaut wird. Bei diesem Autobahnbau werden allerdings keine Ressourcen verbraucht, sondern angelegt. Stück für Stück wird das Können ausgebaut, bis man nicht mehr darüber nachdenken muss, ob man es kann. Es ist einfach da! Und das ist ein erhebendes Gefühl.

Fehler
Fehler sind wichtig! Es gibt viele, viele Menschen die gar nicht ins Tun kommen, weil sie so viel Angst vor Versagen und Fehlern haben, dass sie gar nicht erst anfangen, ihre Pläne umzusetzen. Sie geben sich mit dem Wunsch ab, damit sie nicht Gefahr laufen, ihren Traum zu zerstören. Fehler passieren immer an den Grenzen der Leistungsfähigkeit. Wer es nicht wagt, an diese Grenzen zu gehen, kommt nicht vorwärts. Diesen Menschen bleibt die Meisterschaft verwehrt.

Leben
Das Leben besteht aus scheitern und wieder aufstehen. Kleinkinder lernen so laufen, sprechen, spielen, gestalten. Kein Mensch kommt auf die Welt und kann etwas automatisch. Außer Lernen! Synapse um Synapse vernetzt sich das Gehirn, speichert Erfahrungen und münzt diese Erfahrungen sukzessive in Wissen und Können um. Das ist auch bei Halbwüchsigen und Erwachsenen so. Das hört nie auf. Schade darum, dass es diese Gesetzmäßigkeit so wenig beachtet wird.

Fazit
Wer keine Fehler wagt kommt nicht voran, kann nicht lernen und keine Meisterschaft erreichen.

Leave a Comment:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.