Führen geht nur durch begeistern - Peter Gress

Führen geht nur durch begeistern

Sie führen? Dann sollten Sie wissen, wie Sie Menschen begeistern und wie Sie einen hohen emotionalen Bezug zum Thema herstellen. Die Schwierigkeit mit der Begeisterung liegt allerdings darin, dass viele Menschen die Dressur in Schule und Studium gewohnt sind. Das kennen Sie sicher aus eigener Erfahrung. Sie lassen sich nur schwer begeistern, weil sie während ihrer schulischen Ausbildung nur selten für eine Sache gebrannt haben.

Als Führungskraft müssen Sie die Werte, Ziele, Wünsche und Pläne ihre Mitarbeiter wissen. Reden Sie miteinander, sonst erfahren Sie nichts. Monologisieren Sie nicht und hören Sie zu. Das bringt Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihrem Mitarbeiter eine Menge. Wenn Sie dauernd selber reden kommt kein kommunikativer Gegenverkehr zustande. Stellen Sie Fragen, ermuntern sie ihre Mitarbeiter, aus sich heraus zu kommen und lassen Sie sich erzählen was Ihre Mitarbeiter antreibt. Wenn nur Sie reden wird Ihr Gegenüber in seiner Annahme bestätigt, dass hier eine Quasselstrippe sitzt, die zwar etwas von ihm will, aber nicht wirklich an ihm als Mensch interessiert ist.

Menschen wollen miteinander verbunden sein. Sie brauchen Vertrauen, Ehrlichkeit und die direkte Ansprache. Ich bin sicher, dass wir als Führungskräfte in viele kommunikative Fettnäpfchen treten werden, egal wie gut wir uns konditionieren. Wir sind eben wie wir sind, was uns aber nicht daran hindert zu erkennen, dass wir uns ein Stück weit auf unsere Mitarbeiter hin bewegen müssen, um sie erfolgreich führen zu können.

Leave a Comment:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.